KAB_Kirche2 osterfeuer P9210091 BilderKAB KAB

Großes "Open Air Frühstück"

KAB und Kolping frühstücken gemeinsam

Am letzten Sonntag vor den Ferien haben sich über 100 KAB`ler und Kolping-Mitglieder zu einem gemeinsamen Frühstück auf dem Schulhof der Overbergschule getroffen. Tische und Bänke wurden gestellt, für die Deko, das Essen und die Getränke waren die Teilnehmer verantwortlich. So wurden die Tische wieder kreativ geschmückt und die leckersten Zutaten für ein gutes Frühstück gedeckt. Der Ort des Treffens erwies sich als Volltreffer. Nach dem Frühstück konnten die Kinder rennen und spielen, während sich die Erwachsenen gemütlich, bei Kaffee und Sekt unterhielten. Viele waren sich einig, das sollte nächstes Jahr wiederholt werden.

weitere Bilder befinden sich in der Galerie!

Sommerfest 2018

...was interessiert uns das Wetter?

Das durchwachsene Wetter hat knapp 90 KAB`ler nicht davon abgehalten sich am Sommerfest zu beteildigen. Wieder waren alle Altersgruppen vertreten und für jeden wurde etwas geboten.

Zuerst galt es, das WM-Spiel vom Vorabend bei kühlen Getränken und heißen Pommes zu analysieren. Nachmittags wurden 9 Gruppen gebildet, die dann ein Stationsspiel abliefen. Hier waren Geschicklichkeit, Wissen, Kraft und Geschwindigkeit gefragt. Als Bonusaufgabe musste man sich für ein kreatives Foto aufstellen. Das Ergebnis ist in der Bildergalerie zu sehen. Am Ende gab es viele glückliche Gesichter. Vor allem das Vorbereitungsteam war froh, daß soviele der Einladung gefolgt sind.


Freiluftgottesdienst

Gottesdienst vor malerischer Kulisse.

Die KAB St. Josef, Recke, feierte mit über 200 Besuchern einen Freiluftgottesdienst im Recker Waldfreibad. Pfr. Heukamp hätte die Messe, nach seinen Worten, gerne mit dem Rücken zu den Besuchern zelebriert, um ebenfalls einen so schönen Blick auf das Bad zu haben. Als Thema des Gottesdienstes bot sich natürlich das Wasser an. In Texten und Impulsen ging es um den bewussten und respektvollen Umgang mit Wasser. Ein "Spontanchor" machte die Messe, auch musikalisch, zu einem tollen Erlebnis. Das Vorbereitungsteam bekam viel positive Rückmeldung.